Postbank_Autokredit_970x250

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

Proton Automobile - Perusahaan Otomobil Nasional

Markenlogo Proton

Das Logo von Proton Automobile

Proton Sawy

Der Proton Sawy



autoglasklar / 110916

Artikelanzahl: 800
Bilderanzahl: 1.314
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Proton ist die Abkürzung für Perusahaan Otomobil Nasional und wurde 1983 durch den malaysischen Staat gegründet.

1985 verließen die ersten Automobile die Werkhallen, vorerst Lizenzbauten von Mitsubishi. Erst später kamen noch verschiedene Eigenentwicklungen und ein Lizenzbau des Citroën AX hinzu.

Advertisment

1995 startete die Proton Automobile Deutschland GmbH den Versuch, mit preisgünstigen Automobilen Marken wie Hyundai Marktanteile zu entreißen.

Die Modelle hatten erste Erfolge bei Markteinführung, Proton konnte oder wollte jedoch die Politik der relativ kurzlebigen Modelle nicht mitgehen. Qualitätseinbußen und die zunehmende Überalterung der Modelle führten zu einem schnellen Rückgang der Verkaufszahlen.

Die Ankündigung von Proton, die Verkaufspreise nach oben hin anzupassen führte dann zu Dauerparkplätzen der Modelle bei den Händlern. 2001 stellte die Proton Deutschland GmbH den Import ein, keine Einigung bei den angekündigten Preiserhöhungen und eine verschleppte Modellpolitik begründeten diesen Schritt.

Der malaysische Automobilhersteller zeigte mehr Interesse an der Übernahme der Mehrheit des britischen Sportwagenherstellers Lotus 1996. Dadurch erhofft man sich einen schnellen Gewinn an Erfahrungswerten des Traditionsherstellers. 2003 ist Lotus komplett in den Besitz von Proton übergegangen.

2004 erwarb Proton die Mehrheit an dem Firmenverbund Info» MV Augusta, Husqvarna und Cagiva. Da Proton stark unter den einbrechenden Umsatzzahlen im eigenen Land durch die Verminderung der Einfuhrzölle zu leiden hat, beschließt man 2006 die Prüfung der Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit dem französischen PSA Konzern, also Peugeot und Citroën.

Obwohl sich Proton mitlerweile von vielen europäischen Marken zurück gezogen hat ist durch die Zusammenarbeit mit Mitsubishi seit 2008 auf längere Sicht ein Lizenzbau und deren Vermarktung durchaus möglich.

Artikel vom 050807 / Last modified 120614

Externer Link Herstellerseite

Proton Offizielle Homepage [Englisch]

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info» motoglasklar.de - Motorradmarke MV Agusta

Interner Link Wallpaper

-

Automobile Proton in Text und Bild

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.